Review: Game of Thrones: Hinter den Kulissen | Bryan Cogman (Buch)

Heute habe ich mal wieder ein besonderes Schmankerl für euch, insbesondere für all jene, die meine Leidenschaft für Game of Thrones teilen und noch nicht so recht wissen wohin mit ihrem Weihnachtsgeld, denn dieses Buch ist es – neben der Roman-Reihe – tatsächlich wert, gelesen zu werden!

Game of Thrones:
Hinter den Kulissen

Inside HBO’s Game of Thrones, USA 2012, 192 Seiten

Game of Thrones: Hinter den Kulissen
© Panini Books

Autoren:
Bryan Cogman
George R. R. Martin (Einleitung)
David Benioff (Vorwort)
D. B. Weiss (Vorwort)

Verlag (D):
Panini Books
ISBN:
978-3-833-22542-0

Genre:
Fantasy | Sachbuch

 

Inhalt:

Game of Thrones: Hinter den Kulissen widmet sich den Hintergründen der ersten beiden Staffel der wohl mittlerweile weithin bekannten US-Serie des Kabelsenders HBO und lässt dabei nicht nur George R. R. Martin, den Schöpfer der zugrundeliegenden Buch-Reihe, sondern insbesondere die Macher der Serie David Benioff und D. B. Weiss zu Wort kommen, sondern auch beinahe sämtliche Darsteller der bekannten Figuren sowie Crew-Mitglieder wie etwa Kameramänner, Set- und Kostüm-Designer und bietet damit einen spannenden Einblick zu einer der aufwendigsten TV-Serien aller Zeiten, deren Erfolg bis dato ungebrochen ist. Dabei ist es unterteilt in die fünf großen Kapitel Die Mauer, Winterfell, Königsmund, Westeros sowie Essos und widmet sich in diesen dem jeweiligen Landstrich, den dort beheimateten Häusern und deren Chronik sowie den zentralen Charakteren von Game of Thrones.

Rezension:

Game of Thrones: Hinter den Kulissen ist wahrlich eine Offenbarung für jeden Fan der Serie und sollte auch bei den nicht ganz so fanatischen Anhängern enormen Anklang finden. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass das rund 200 Seiten umfassende, großformatige und vollfarbige Werk in edelster Ausführung daherkommt und einem wie gepolstert wirkenden, geprägten Einband hat. Allerbeste Voraussetzungen, um neben dem wertigen Inhalt auch beim Schmökern zu merken, dass man hier ein qualitativ äußerst hochwertiges und liebevoll gestaltetes Werk in den Händen hält.

Wer nun meint, dass Informationen zum Set-Design oder zu Kostüm-Entwürfen langweilig sind, den kann ich eines Besseren belehren, denn nicht nur die zahllosen Konzeptzeichnungen sind beeindruckend und spannend, sondern auch beinahe sämtliche Ausführungen der jeweiligen Crew-Mitglieder, zumal diese sich nicht in unverständlichem Fachkauderwelsch verlieren, sondern allesamt durchaus eloquent und unterhaltsam von ihren Entscheidungen und Plänen berichten. Thematisch ist der Band sowieso über jeden Zweifel erhaben, denn weit gefehlt wirft Game of Thrones: Hinter den Kulissen eben nicht nur einen Blick hinter die Kulissen, sondern wartet zudem noch mit zahlreichen kurzen Chroniken und ebenso liebevoll gestalteten Stammbäumen der Häuser auf, greift auch immer wieder die Romanvorlage auf, vergleicht und gewichtet, was man beibehalten hat, was man verändern musste oder wollte und warum.

Allein die zweiseitige Einleitung von George R. R. Martin himself wäre den Kauf schon wert, doch tun die zahllosen Fotografien und Abbildungen wie auch die schriftlichen Ausführungen ihr Übriges, die Faszination von Game of Thrones einzufangen und ein ums andere Mal aufs Beste zu unterhalten. Erfreulicherweise wirken hier die Bilder auch nicht wie in ähnlich gelagerten Werken wie bloße Lückenfüller, sondern sind mit Bedacht ausgewählt worden und stets um interessante Anmerkungen ergänzt. Auch Abhandlungen zu einzelnen prägenden Episoden und Momenten wie auch ein Exkurs zur eigens für die Serie geschaffenen dothrakischen Sprache runden das positive Bild weiter ab und somit komme ich nicht umhin, diesen formidablen Band jedem ans Herz zu legen, der ähnlich wie ich der Welt von Westeros und Essos verfallen ist, denn die Magie der Serie wie auch der Bücher durchströmt definitiv auch Game of Thrones: Hinter den Kulissen.

Fazit & Wertung:

Game of Thrones: Hinter den Kulissen ist quasi ein Paradebeispiel für einen informativen und dennoch reich illustrierten und hochwertig aufgemachten Hintergrundband und in seiner Gesamtheit und Aufmachung uneingeschränkt zu empfehlen. Ich für meinen Teil bin stolz, dieses Prunkstück meiner Sammlung hinzugefügt zu haben!

10 von 10 Schattenwölfen von Winterfell

Game of Thrones: Hinter den Kulissen

  • Schattenwölfe von Winterfell - 10/10
    10/10

Fazit & Wertung:

Game of Thrones: Hinter den Kulissen ist quasi ein Paradebeispiel für einen informativen und dennoch reich illustrierten und hochwertig aufgemachten Hintergrundband und in seiner Gesamtheit und Aufmachung uneingeschränkt zu empfehlen. Ich für meinen Teil bin stolz, dieses Prunkstück meiner Sammlung hinzugefügt zu haben!

10.0/10
Leser-Wertung 0/10 (0 Stimmen)
Sende

Weitere Details findet ihr auf der Seite des Panini Verlages. Diesem danke ich im Übrigen recht herzlich für die Bereitstellung des diesem Artikel zugrunde liegenden Rezensionsexemplars!

– – –

Game of Thrones: Hinter den Kulissen ist am 17.09.12 im Panini Verlag erschienen. Hat der Artikel euer Interesse geweckt, dann bestellt doch über den folgenden Link und unterstützt damit das Medienjournal!

  • Klingt wirklich gut. Ist aber auch recht teuer. Vielleicht mal das englischsprachige Original, doch erst einmal werde ich mich weiter durch die Vorlage kämpfen (bin gerade mitten in Band 4 nach US-Zählweise).

%d Bloggern gefällt das: