Montagsfrage: Gibt es Bücher, über die du ständig stolperst, sie aber nicht lesen willst?

Diesmal extrem spät (für meine Verhältnisse), widme ich mich natürlich auch heute selbstredend wieder der Montagsfrage, auch wenn das diesmal quasi damit einhergeht, meine eigene Ignoranz zu gestehen, aber manchmal muss man eben auch der harten Wahrheit ins Auge blicken.

Montagsfrage Banner

Frühere Antworten finden sich in meinem Montagsfragen-Archiv. Die aktuelle Montagsfrage findet sich beim Buchfresserchen und lautet in dieser Woche

Gibt es Bücher/Reihen (Bestseller),
über die du gerade ständig stolperst, sie aber nicht lesen möchtest?

Ich hatte ja schon kurz überlegt, ob ich diese Montagsfrage nicht einfach aussetzen soll, aber ohne triftigen Grund schien mir das auch nicht richtig und so antworte ich schlicht mit einem klaren "Nein!" auf die Frage, ob es Bücher oder Buch-Reihen gibt, über die ich ständig stolpere, aber nicht lesen möchte, lasse euch aber natürlich auch nicht ohne Begründung im Regen stehen. Dennoch ist die Antwort ziemlich simpel, denn ich treibe mich recht selten auf anderen Literatur-Blogs herum und stöbere wenn überhaupt mal in den einschlägigen Verlags-Vorschauen, weshalb ich ganz grundsätzlich wenig von dem mitbekomme, was mich nicht aktiv interessiert und da mögen sich auch eine ganze Menge Bücher und Buch-Reihen drunter befinden, die ich mich zu lesen weigern würde. Freilich entgeht mir dadurch sicherlich auch das eine oder andere Kleinod, aber hey, ich fühle mich schon gut ausgelastet und mein neben dem Nachttisch befindliches "Noch-zu-lesen"-Regal ächzt ohnehin schon, da kann ich auch großzügig über irgendwelche Hypes und Bestseller hinwegsehen, ohne mich dabei schlecht zu fühlen.

%d Bloggern gefällt das: