Es war der 27. Mai 2013, an dem ich stolz die Veröffentlichung des einhundertsten Media Monday verkünden durfte und ich endete mit den Worten, dann mal die nächsten einhundert Ausgaben angehen zu wollen und nun, nicht ganz zwei Jahre später, ist es wirklich soweit und die sage und schreibe zweihundertste Ausgabe erblickt das Licht der Welt. So viele Fragen, noch viel mehr Antworten, zahllose Teilnehmer, manche davon unermüdlich und beinahe seit der ersten Stunde dabei, andere sporadisch vertreten, während auch immer wieder neue Bloggerinnen und Blogger den Weg in diese illustre Runde finden. Dachte ich zwischenzeitlich gar ans Aufhören, bin ich doch froh, den Job nicht an den Nagel gehängt zu haben und es macht mir immer noch riesige Freude, allwöchentlich Ausrichter dieses feinen Nerd-Fragebogens sein zu dürfen und nachdem das ja nun schon einmal funktioniert hat, scheue ich mich auch nicht, großspurig die nächsten einhundert Ausgaben in Angriff nehmen zu wollen. Jetzt aber erst einmal viel Spaß und Freude und natürlich – wie immer – einen guten Start in die neue Woche, die dank erstem Mai ja sogar ein wenig kürzer ausfallen darf.

Media Monday #200

Neu dabei? Hier geht es zu den Regeln.

Media Monday #200

1. Ungeachtet ihrer/seiner anderen Rollen wird ____ für mich immer ____ sein, denn ____ .

2. Von ____ hat man leider schon längere Zeit nichts mehr gehört und das, obwohl ____ .

3. Es herrscht ja ein regelrechtes Überangebot an Filmen und Serien, weshalb ich mich bisher nie dazu durchringen konnte ____ , weil ____ .

4. Am besten am Media Monday gefällt mir ____ .

5. Wohingegen beim Media Monday ____ dringend eine Frischzellenkur vertragen könnte.

6. Dia Antworten von ____ lese ich meist zuerst, weil ____ .

7. Was ich den anderen TeilnehmerInnen (oder dem Wulf) schon immer einmal sagen wollte: ____ .

Eine schöne Woche wünscht euch

Euer Wulf