Media Monday #50

Es ist soweit, es ist soweit! Chapeau und so! Und weil das schon eine ziemliche Hausnummer ist und ein feines Jubiläum für das ach so schnelllebige Internet – nicht zuletzt aber auch, weil ich gerade im akuten Prüfungsstress stecke da ich mich immer noch anschicke Betriebswirt zu werden – habe ich mir für Numero fünfzig etwas Besonderes überlegt:

Euch wird auffallen, dass bei den Schauspieler- und Regisseur-Fragen die Namen nicht angegeben sind, denn diesmal seid ihr an dieser Stelle gefragt und dürft kreativ werden. Der Trick dabei ist nämlich, dass ich mir (nach den Klausuren) eure Antworten ansehen kann und dann hoffentlich quasi automatisch auch neuen Input für zukünftige Media Mondays bekomme. Lasst euch also was einfallen und nehmt nicht die obligatorischen Namen, sondern überrascht uns mit euren Geheimtipps! 😉

Auf die nächsten 50! Schön, dass ihr alle dabei seid!

Media Monday #50

Neu dabei? Hier geht es zu den Regeln.

Media Monday #50

1. Der Schauspieler ________ gefiel mir am besten in ________ .

2. RegisseurIn ________ hat mit ________ seine/ihre beste Regiearbeit abgelegt, weil ________ .

3. Die Schauspielerin ________ gefiel mir am besten in ________ .

4. Auf meiner ewigen Bestenliste in punkto Film stehen auf jeden Fall ________ .

5. Wohingegen ich mir ________ allerhöchstens unter Gewaltanwendung noch einmal ansehen würde.

6. Oder braucht noch jemand eine Buch-Empfehlung? Da fiele mir spontan ________ ein, weil ________ .

7. Mein zuletzt gesehener Film ist ________ und der war ________ , weil ________ .

 

Viel Spaß beim Beantworten dieser zugegebenermaßen diesmal recht universellen Fragen und beim Sichten der Antworten anderer Teilnehmer! Einen guten Wochenstart wünscht euch

Euer Wulf

%d Bloggern gefällt das: