Media Monday #71

Hier wären wir auch schon wieder mit dem neuesten Media Monday, wie gewohnt inspiriert von euren Antworten von vor wenigen Wochen und im Falle der Regisseurs-Frage natürlich dadurch begünstigt, dass ich kürzlich erst Tobe Hoopers erstes Buch Midnight Movie gelesen und folglich auch rezensiert habe. Jetzt aber erst einmal viel Erfolg mit frischen Fragen!

Media Monday #71

Neu dabei? Hier geht es zu den Regeln.

Media Monday #71

1. Karl Urban gefiel mir am besten in ________ .

2. Tobe Hooper hat mit ________ seine beste Regiearbeit abgelegt, weil ________ .

3. Mary Stuart Masterson gefiel mir am besten in ________ .

4. Egal ob Film oder Buch, darf es gerne etwas übersinnlich werden oder habt ihr die Geschichte doch lieber in der harten Realität verhaftet?

5. Historienfilme gibt es ja wie Sand am Meer: Welches Setting, welche Epoche ist euch die liebste? Oder mögt ihr gar grundsätzlich überhaupt keine historischen Filme?

6. Vielen Filmen wird oft mangelnder Tiefgang vorgeworfen. Doch woran erkennt man eigentlich Tiefgang in Filmen? Poetische Bildsprache, endlose Dialoge, innere Monologe, detailliert gezeichnete Figuren etc pp.?!?

7. Mein zuletzt gesehener Film ist ________ und der war ________ , weil ________ .

Frage Nr. 1 wurde gesponsert von We eat Movies, Frage Nr. 2 wurde gesponsert von Drei Cineasten und zuletzt Nr. 3 von Schlombies Filmbesprechungen.

Viel Spaß beim Beantworten der Fragen und beim Sichten der Antworten anderer Teilnehmer! Einen guten Wochenstart wünscht euch

Euer Wulf

%d Bloggern gefällt das: