Montagsfrage: Ein Buch, das du als Kind/Teenager sehr oft gelesen hast?

So, letzte Handgriffe für die DSGVO sind nun auch getan und im Grunde bin ich der Meinung, dass nun alles weitestgehend konform sein sollte. Zum Artikel schreiben habe ich folglich aber in den letzten Tagen kaum Muße gefunden und werde auch heute nicht mehr damit anfangen, doch Zeit für die Montagsfrage bleibt natürlich trotzdem, zumal die sich wohl diesmal in wenigen Sätzen beantworten lässt.

Montagsfrage Banner

Frühere Antworten finden sich in meinem Montagsfragen-Archiv. Die aktuelle Montagsfrage findet sich beim Buchfresserchen und lautet in dieser Woche

Erinnerst du dich an ein Buch,
das du als Kind/Teenager sehr oft gelesen hast?

Wenn es bei der Montagsfrage zurück Richtung Kindheit geht, bin ich schnell versucht zu passen, zumal ich mich wirklich nur noch sehr diffus an meine Kindheit erinnere, aber da ja auch die Zeit als Teenager mit abgefragt worden ist, bleibt als naheliegende Wahl wohl nur Der Herr der Ringe, da die drei Bücher einerseits quasi den Grundstein für das Hobby gelegt haben und andererseits Vertreter der seltenen Spezies an Büchern sind, die ich tatsächlich mehrmals gelesen habe, denn meist genügt mir die einmalige Lektüre und die Bücher reihen sich danach bei ihren Kollegen im Schrank ein.

Na schau, da habe ich sogar nur einen Satz für die Beantwortung der Frage gebraucht.

Hinterlasse einen Kommentar