Kinovorschau: Chronicle – Wozu bist du fähig? (19.04.12/KW16)

Eigentlich habe ich überhaupt keine Lust heute, aber wenn die Pflicht ruft… Dafür gibt es auch nur zwei Filme und ich fass mich kurz.

Chronicle
Wozu bist du fähig?

Chronicle, UK/USA 2012, 84 Min. (in der IMDb)

Chronicle
Quelle: IMPawards.com

Regisseur:
Josh Trank
Autoren:
Max Landis
Josh Trank

Main-Cast:
Dane DeHaan (Andrew Detmer)
Alex Russell (Matt Garetty)
Michael B. Jordan (Steve Montgomery)

Genre:
Drama | Science-Fiction | Horror

Trailer:

 

Inhalt & Prognose:

Andrew hat es nicht leicht im Leben und ist ein typischer, unglücklicher Teenager, den von der gesichtslosen Masse nur abhebt, dass er ständig seine Kamera dabeihat und quasi sein eigenes Leben dokumentiert. Spannend werden seine Aufnahmen, als sein Cousin Matt und dessen Kumpel Steve im Wald ein mysteriöses Loch entdecken, dass von einem Meteoriten verursacht worden zu sein scheint. Gemeinsam steigen die drei hinab und die Aufnahme bricht ab. Als Andrew seine Videodokumentation wieder aufnimmt, sind Wochen vergangen und die Jungs ein eingeschworenes Team, denn seit den Geschehnissen im Wald und dem Zusammentreffen mit dem Meteoriten verfügen die drei über telekinetische Kräfte- und kosten diese neue Macht natürlich ausgiebig aus.

Chronicle, nach Trollhunter endlich einmal wieder eine Mockumentary, die sich spannend anhört und die echt gut werden könnte. Denn wer hat sich nicht schon einmal gefragt, was er mit Superkräften anfangen würde. Anders als bei den üblichen Vertretern des Genres gilt es hier aber nicht die Welt zu retten und sich schnittige Strampler zu designen, sondern um normale Jungs, denen einfach diese „Gabe“ zuteilwird und die für sich selbst ausloten dürfen, wie weit sie zu gehen bereit sind. Hört sich gut an? Könnte auch gut werden!

Ich prognostiziere also mal

6-8 von 10 Punkten

Hinterlasse einen Kommentar