Festival Großes Fernsehen 2013

Festival Großes Fernsehen 2013

Nachdem ich ja bereits im letzten Jahr euphorisch davon berichtet hatte (siehe hier), möchte ich euch in diesem Jahr im Vorfeld auf eine lohnenswerte und meines Wissens nach in ihrer Ausgestaltung einzigartige Veranstaltung hinweisen, denn vom 27.02.13 bis zum 03.03.13 findet wieder das Festival Großes Fernsehen in Köln statt. Internationale Fernsehfilme und Serien geben sich hier die Klinke in die Hand und können im Cinedom auf Kinoleinwand bestaunt werden. Zudem werden vermutlich auch in diesem Jahr zu der einen oder anderen Produktion Verantwortliche anwesend sein und einleitende Worte zum Besten geben. Der Clou an der Sache ist aber zweifellos, dass das gesamte Festival vollkommen kostenlos ist und zumindest im letzten Jahr zudem noch massig Gratis-Popcorn verteilt worden ist. Ein durchaus lohnenswerter Ausflug für alle Fernsehinteressierten und von meiner Warte aus absolut empfehlenswert.

Wann? 27.02.13 – 03.03.13
Wo? Cinedom Köln, Im Mediapark 1, 50670 Köln
Preis? kostenlos

Hier nun zunächst das Programm des mittlerweile fünftägigen Festivals:

Mittwoch, 27.02.13:

  • 19:30: Call the Midwife
  • 21:30: Nashville

Donnerstag, 28.02.13:

  • 20:00: Ein weites Herz
  • 22:00: Arnes Nachlass

Freitag, 01.03.13:

  • 19:00: Manipulations (Originalversion mit engl. UT)
  • 21:00: Braquo (Originalversion mit engl. UT)
  • 22:15: Secret State (Originalversion)

Samstag, 02.03.13:

  • 14:00: Nur eine Nacht
  • 16:00: Im Netz
  • 18:00: Tatort – Macht und Ohnmacht
  • 20:00: Tatort – Summ, Summ, Summ
  • 22:00: Hanna Mangold und Lucy Palm – Tod im Wald

Sonntag, 03.03.13:

  • 11:00: ¡Vivan las Antipodas!
  • 13:00: Der Kapitän und sein Pirat
  • 15:00: Sofias letzte Ambulanz
  • 16:30: Entdecke! Das Bermuda-Dreieck
  • 17:30: Mrs Biggs (Originalversion)
  • 19:30: Mr Selfridge (Originalversion)
  • 21:30: Lilyhammer (Originalversion)

Festival Großes Fernsehen 2013

Tickets können direkt auf der Homepage geordert werden und gelangen postwendend in euer Email-Postfach. Und keine Sorge, falls eure liebste Produktion bereits ausverkauft sein sollte, denn in den nächsten Wochen werden immer wieder neue Kartenkontingente freigeschaltet. Ich persönlich habe mir natürlich auch schon Karten gesichert, auch wenn ich fürchte, dass ich – ähnlich wie im vergangenen Jahr – es nur an einem Tag nach Köln schaffen werde. Nichtsdestotrotz freue ich mich schon wieder sehr auf das Festival, auch wenn mich das Programm, was namhafte US-Serien anbelangt, nicht so überzeugt wie im vergangenen Jahr. Dennoch wird es sicherlich wieder ein toller Ausflug und ein spannendes Erlebnis.

Hinterlasse einen Kommentar