Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #27

Dank Neujahrsvorsätzen und so bin ich nun auch nach mehrwöchiger Abstinenz mal wieder bei Die 5 BESTEN am DONNERSTAG zugegen, zumal mir das Thema in diesem Fall auch sehr liegt und es nicht schwer fiel, eine Top 5 zusammenzustellen.

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG

Details zur Aktion und natürlich weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer findet ihr selbstredend direkt bei der ERGOThek

Diesmal fragt Gorana nach Serien, die für 2017 so auf dem Plan stehen und auch wenn ich in dieser Hinsicht relativ unstruktiert bin und gar nicht so recht weiß, was alles neu startet, fortgesetzt oder bei uns aufschlagen wird, ist meine Watchlist dennoch prall gefüllt und daraus eine Top 5 zu destillieren, ging mir wie gesagt leicht von der Hand. Und hier kommt sie schon:

5 Serien, die ich 2017 sehen möchte

  1. American Gods
    Auf diese Starz-Serie, Adaption des gleichnamigen Romans von Neil Gaiman, freue ich mich so ziemlich seit der ersten Ankündigung und der Trailer hat mich auch bereits extrem neugierig gemacht, derweil mir auch die Besetzung zu gefallen weiß, denn immerhin spielt Ian McShane (Deadwood) Mr. Wednesday, derweil ich mich über Emily Browning bekanntermaßen quasi immer freue, um nur zwei Namen zu nennen. Wenn ich mich recht entsinne ist die Serie ab Mai bei Amazon Prime verfügbar.

     

  2. Game of Thrones
    Es mag vielen vielleicht gar nicht aufgefallen sein, bei dem Wust an Zeug, was ich tagtäglich so raushaue, doch mittlerweile hänge ich ausgerechnet bei einer meiner Lieblingsserien mittlerweile ganze vier Staffeln hinterher, wobei wir es immerhin in den Weihnachtsferien geschafft haben, endlich die dritte Staffel zu beenden. Für 2017 aber habe ich mir fest vorgenommen, hier wieder auf Stand zu kommen, zumal die edlen Blu-ray-Boxen bereits gesammelt hier liegen und nur ihrer Sichtung harren.
     
  3. Vinyl
    Noch eine HBO-Serie, leide nach einer Staffel eingestellt, doch bei Amazon günstig ergattert, warte ich nur noch auf den richtigen Momenten (sprich freie Zeit), um mir das auch einmal anzusehen.
     
  4. The Knick
    Nicht ganz HBO, aber Cinemax, von denen auch Banshee stammt, die ich ebenfalls noch beenden möchte. Kann ich relativ wenig zu sagen, bin aber schon sehr gespannt und werde berichten.
     
  5. Masters of Sex
    Diese Serie schiebe ich schon ewig vor mir her, doch nachdem meine Freundin ebenfalls Interesse bekundet hat, was ein sicheres Indiz dafür ist, eventuell etwas schneller mit der Sichtung voranzukommen, weil ich nicht warten muss, bis ich das Wohnzimmer abends für mich habe, ist die Showtime-Produktion auf meiner Liste spürbar nach vorne gerutscht.
     

Ansonsten weiß ich wieder einmal kaum, was uns alles so im kommenden Jahr erwartet und werde mich von den Amazon- und Netflix-Ankündigungen überraschen lassen, doch habe ich ja auch noch zahllose Serien in der Pipeline, die ich gerne mal fortsetzen würde, auch wenn bei mir teils Jahre zwischen der letzten Staffel vergangen sind, aber die alle aufzuzählen würde den Rahmen sprengen, denn im Grunde betrifft das so ziemlich alle Serien im Archiv, die bislang nicht abgeschlossen sind.

Kommentare (2)

  1. bullion 5. Januar 2017
  2. Stepnwolf 6. Januar 2017

Hinterlasse einen Kommentar