Montagsfrage: Was sind deine Lesevorsätze für 2019?

So komme ich nun zu vergleichsweise "später" Stunde auch zur Beantwortung der ersten Montagsfrage in diesem Jahr und die widmet sich natürlich – wie sollte es anders sein – den guten Vorsätzen.

Montagsfrage Banner

Frühere Antworten finden sich in meinem Montagsfragen-Archiv. Die aktuelle Montagsfrage findet sich bei Antonia auf Lauter&Leise und lautet in dieser Woche

Was sind deine Lesevorsätze für 2019?

Um diese Montagsfrage mal wieder kurz, klar und griffig zu beantworten, sieht mein Vorsatz fürs neue Jahr schlicht und ergreifend so aus, dass ich nichts an meinem bisherigen Bücherkonsum ändern und den Schnitt der letzten Jahre beibehalten möchte. Das heißt für ich ganz konkret, dass ich bitte im Idealfall wieder so viele Bücher lesen möchte, wie das Jahr Wochen hat, da ja nun einmal immer mittwochs meine neueste Rezension online geht. Das mag sich für die Viel-LeserInnen nach wenig anhören, doch zusammen mit meinen anderen Review-Themen kommen hier ja nun einmal noch 52 Serien-Staffeln, 156 Filme sowie 52 Graphic Novels hinzu, wenn ich meine Artikel weiterhin im gewohnten Turnus veröffentlichen möchte (und das will ich), weshalb ein Buch pro Woche dann auch wirklich das Höchste der Gefühle ist, zumal es sonst in Arbeit ausarten würde. Und das Lesen soll mir schließlich auch 2019 hauptsächlich Spaß machen und nicht in einen Wettbewerb ausarten.

Hinterlasse einen Kommentar