Review: iZombie Actionfigur Liv Moore (Geek Stuff)

Heute komme ich ausnahmsweise einmal nicht mit einer neuen Buch-Kritik daher, denn die vielen freien Tage brachten es mit sich, dass ich mal wieder nicht zum Lesen kam und folglich noch mitten in meiner aktuellen Lektüre stecke. Macht aber nichts, denn den heutigen Artikel wollte ich schon vor Wochen rausgehauen haben und da schien mir der heutige Tag günstig, dies endlich nachzuholen.

iZombie
Liv Moore

iZombie Actionfigur Liv Moore

Franchise:
iZombie
Lizenzgeber:
The CW | Warner Bros.

Hersteller:
DC Collectibles
Art/Typ:
Actionfigur

 

Rezension:

Von der ersten Folge an voller Euphorie und Enthusiasmus für die Serie iZombie entflammt, stieß ich mehr durch Zufall – ich wollte eigentlich nach den weiteren Comics der Reihe geschaut haben, derer ich bisher ja nur den ersten Band gesichtet habe – auf eine von zwei Actionfiguren zu unserer Hauptprotagonistin Liv Moore und in dem Bestreben, meinen Schreibtisch nach und nach mit schicken Geek-Devotionalien auszustatten, musste ich mir die Figur dann doch recht spontan bestellen und bereue es auch kein Stück, denn auch wenn sie im direkten Vergleich doch einige Euro mehr gekostet hat als die kleine Kaylee Frye, macht sich dieser Preisunterschied doch auch sehr in der Größe und Qualität bemerkbar, denn Liv misst stolze 15,5cm und kommt zudem mit allerlei Utensilien und vor allem austauschbaren Händen daher, so dass man die Wahl hat, ihr einen Kaffeebecher und/oder ein Rohr in die Hand zu drücken oder sie mit einer wohlschmeckenden Portion Gehirn – nebst Essstäbchen selbstredend – auszustaffieren, während Kalyee einzig einen Schraubenschlüssel mit sich bringt.

iZombie Actionfigur Liv Moore

Zwar ist Liv nicht annähernd so beweglich und wartet – grobes Abzählen meinerseits – mit gerade mal elf Artikulationspunkten auf, die mal mehr, mal weniger beweglich daherkommen und beispielsweise in Kombination mit dem langen Shirt eine sitzende Position von vornherein ausschließen, doch wirkt sie dafür im gleichen Maße stabiler und robuster und selbst der Händewechsel ging nach einem kurzen Moment des Zögerns und Bangens ohne Komplikationen vonstatten. Eine sitzende Pose ist übrigens hier aber auch gar nicht notwendig, denn dank Loch im Schuh (unter dem Schuh natürlich) kann man sie auf die ebenfalls beiliegende Platte packen und mit ein wenig Feinschliff hinsichtlich Pose und Haltung hat sie dann auch festen Stand und bewacht seither mit Rohr und Kaffee bewaffnet meinen Monitor.

Um es aber nicht zu vergessen, wollte ich noch kurz auf das Gesicht zu sprechen kommen, was ja bei solchen Figuren immer ein leidiges Thema ist, so man sich denn nicht für die ultrateuren Superfiguren für zwei- bis dreihundert Euro aufwärts erwärmen kann, doch auch wenn die Liv Moore Actionfigur der Darstellerin Rose McIver mitnichten ähnelt, sind Look und Mimik für meinen Geschmack hier doch recht adäquat getroffen worden. Die Figur gibt es übrigens auch in der Variante Zombie-Modus, doch zwei Liv Moores zu besitzen wäre mir zu blöd gewesen und bei der Qual der Wahl fiel selbige schon allein aufgrund des Zubehörs natürlich auf die "normale" Liv, zumal sie ja auch in der Serie nur äußerst selten und wenn dann kurz als blutrünstiger und hirnloser Zombie zu sehen ist.

iZombie Actionfigur Liv Moore
iZombie Actionfigur Liv Moore

Fazit:

Die iZombie Actionfigur der untoten Liv Moore macht in Anbetracht des vergleichsweise moderaten Preises eine richtig gute Figur und lässt sich ansprechend in Pose werfen, zumal sie mit einigem an Zubehör daherkommt und auch die Hände sich je nach Bedarf austauschen lassen. Ich bereue den Kauf kein Stück, doch sollte man schon ausgewiesener Fan der Serie von Rob Thomas sein, um an dieser doch eher speziellen Figur seine Freude zu haben.

4 von 5 Sternen

iZombie Actionfigur Liv Moore

  • Design/Look
  • Qualität/Verarbeitung
  • Preis/Leistung

Fazit:

Die iZombie Actionfigur der untoten Liv Moore macht in Anbetracht des vergleichsweise moderaten Preises eine richtig gute Figur und lässt sich ansprechend in Pose werfen, zumal sie mit einigem an Zubehör daherkommt und auch die Hände sich je nach Bedarf austauschen lassen. Ich bereue den Kauf kein Stück, doch sollte man schon ausgewiesener Fan der Serie von Rob Thomas sein, um an dieser doch eher speziellen Figur seine Freude zu haben.

4.0
Leser-Wertung 0 (0 Stimmen)
Sending

Die iZombie Actionfigur Liv Moore findet ihr in den einschlägigen Shops und natürlich auch bei Amazon. Hat der Artikel euer Interesse geweckt, dann bestellt doch über den Link und unterstützt damit das Medienjournal!

%d Bloggern gefällt das: