Media Monday #480

Welch erhebendes Gefühl, diese Zeilen zu verfassen, in dem Wissen, dass ihr sie auch später am Tag werdet lesen können, denn immerhin gut einen Monat musstet ihr – und natürlich vor allem ich – ohne das Medienjournal auskommen. Immerhin nicht ohne Media Monday, denn da ist Mathias von Mind Your Own F* Business dankenswerterweise – und bekanntermaßen – ja in die Bresche gesprungen, damit wir nicht so kurz vor der magischen 500 schlappmachen. Umso mehr freue ich mich nun aber, zumindest die 480. Ausgabe wieder selbst ausrichten zu können, denn so schön es ist, Support, Rückhalt und Hilfe zu bekommen – in fachlicher Hinsicht insbesondere von Phil von Nerdtalk –, ist es doch noch weit erfüllender, wenn die eigene Seite wieder funktioniert.

Was los war, will ich gar nicht im Detail schildern, weil es den Rahmen sprengen würde und auch schwer zu erklären wäre, doch hatte ich auf alle Fälle zunächst meinen Hoster im Verdacht, während ich dann darauf kam, dass es an der heillos überlaufenen MySQL-Datenbank lag, die ich im Laufe der Jahre nicht nur mit reichlich Artikeln, sondern auch umso mehr Revisionen gefüttert habe. Schlussendlich konnte ich der Lage vergangenen Donnerstag Herr werden, habe die Datenbank neu aufgesetzt, ausgemistet und optimiert und siehe da, ich bin zurück im Spiel. Ansonsten bin ich gespannt, wie schwer oder leicht mir das Rezensieren in der kommenden Woche fallen wird, denn immerhin habe ich seit Beginn 2016 jeden Tag einen Blog-Artikel – und zu sechs Siebteln eben Rezensionen – rausgehauen, was diese einmonatige Pause nur umso merkwürdiger und ärgerlicher gemacht hat.

Nun aber, auf ein Neues, mit sieben frischen Lückentexten, endlich wieder an gewohnter Stelle. Beschließen möchte ich die Einleitung aber mit einem erneuten, von Herzen kommendem Dankeschön, das nicht nur, aber insbesondere an Mathias und Phil geht, zumal mir dieser Zusammenhalt und diese Hilfsbereitschaft wieder einmal vor Augen geführt hat, wieso ich mich so gern in diesem Teil des Internets, meiner persönlichen filmisch und medial angehauchten Bubble, aufhalte und jetzt hoffentlich für den Rest des Jahres auch wieder richtig durchstarten kann.

Media Monday #480

Neu dabei? Hier geht es zu den Regeln.

Media Monday #480

1. Mit ____ steht mal wieder ein waschechter Blockbuster ins Haus und ____ .

2. Besonders freue ich mich aber auf den Start von ____ , schließlich ____ .

3. Wusstet ihr eigentlich, dass ____ .

4. Eine – selbst gewählte oder auch erzwungene – Blog-Auszeit ____ .

5. ____ ist ja etwas, was ich an ____ besonders schätze, denn ____ .

6. Nachdem sich nun langsam aber sicher auch der Sommer dem Ende neigt ____ .

7. Zuletzt habe ich ____ und das war ____ , weil ____ .

Eine schöne Woche wünscht euch

Euer Wulf

Sharing is Caring:

Kommentare (16)

  1. mwj 6. September 2020
  2. Ingo Schulze 6. September 2020
  3. bullion 6. September 2020
  4. cRuEllY 6. September 2020
  5. eccehomo42 6. September 2020
  6. Staffmann 6. September 2020
  7. Geek Germany 7. September 2020
  8. ulrike 7. September 2020
  9. Wortman 7. September 2020
  10. Nell 7. September 2020
  11. Singende Lehrerin 7. September 2020
  12. Lufio 7. September 2020
  13. Martina 7. September 2020

Hinterlasse einen Kommentar