Welttag des Buches: Blogger schenken Lesefreude

Und schon wieder ist Welttag des Buches und natürlich beteilige ich mich herzlich gerne auch wieder an der wunderbaren Aktion Blogger schenken Lesefreude. Ganz bewusst habe ich auch in diesem Jahr nicht auf meine zahlreichen Kooperationspartner zurückgegriffen, sondern greife lieber in die eigene Tasche, denn schließlich heißt es ja auch Blogger schenken Lesefreude und nicht Blogger fragen Verlage, ob die Lesefreude schenken möchten.

Mehr lesen…

Media Monday #147 – kein Oster-Special

Ja, ihr habt richtig gelesen. KEIN Oster-Special, denn was soll ich euch sieben Fragen lang über Hasen und Eier löchern!? Das wäre zweifelsohne auch irgendwie interessant, hätte aber wohl nur noch wenig mit dem eigentlichen Konzept des Media Monday zu tun. Um über Jesus zu sprechen bin ich aber nun einmal auch der falsche Ansprechpartner und nachdem allerorten Oster-Stimmung aufgekommen ist, betreibe ich hier akute Verweigerung dieser Chose, wenn ich euch natürlich trotzdem einen schönen Feiertag wünsche!

Mehr lesen…

Review: Snow White & the Huntsman – Extended Cut (Film)

So, es ist zwar langes Wochenende und noch dazu Ostern, gestern durfte man nicht einmal auf der Straße tanzen und heute hatte ich wieder viel mehr vor, als ich hätte schaffen können und wollen, aber dennoch wird es Zeit, auch mal wieder eine Film-Kritik zu veröffentlichen und auch wenn der Film nicht mehr ganz taufrisch ist und noch dazu recht negativ aufgenommen worden ist, kann es ja nicht schaden, wenn nun auch ich noch meinen Senf dazugebe – zumal ich ihn sooo unglaublich schlecht gar nicht fand. Aber lest selbst.

Mehr lesen…

Review: Die Brüder des Adlers: Die Rom-Serie 4 | Simon Scarrow (Buch)

Und schon ist es wieder Zeit für eine Buch-Besprechung, denn meine nur allzu sporadischen Blogtätigkeiten in den vergangenen Monaten haben natürlich den positiven Nebeneffekt, dass noch einige Bücher ausgelesen im Regal liegen und nur darauf warten, rezensiert und verbloggt zu werden. So wie heute eben auch:

Mehr lesen…

Review: Jack Taylor | Staffel 1 (Serie)

Boah klasse, wenn das mal kein Timing ist! Einerseits geht es später in die Kneipe und der Bezug zu der heute zu besprechenden Serie ist recht eindeutig und offensichtlich, andererseits habe ich just gestern mit der Lektüre von Ein Drama für Jack Taylor begonnen, dem vierten Teil der Buch-Reihe. Wenn das mal nichts ist! In diesem Sinne einen allseits schönen Abend und viel Spaß beim lesen und begeistern lassen. Oder so…

Mehr lesen…

Media Monday #146

Schon ist es wieder Zeit, ich kann es kaum glauben, wie schnell im Moment die Wochen dahinziehen – und nächstes Mal an dieser Stelle ist auch schon Ostern. Trotzdem hilft ja kein Zetern und Zaudern, ihr erwartet Fragen und ihr sollt sie bekommen. Dafür mach ich den Spaß hier ja jede Woche. Dann wollen wir mal wieder kreativ sein:

Mehr lesen…

Review: Rush – Alles für den Sieg (Film)

Reden wir doch einfach mal wieder über einen Film, tun wir in letzter Zeit ja doch viel zu selten. Aber das wird sicher wieder, langsam komme ich schließlich wieder in Fahrt, wenn auch noch mit gehörigen Aussetzern. Trotzdem habe ich die Zeit gefunden, mir jetzt auch zu diesem Film eine Meinung zu bilden.

Mehr lesen…

Review: Big Blowdown | George P. Pelecanos (Buch)

Ihr lest gerade den obligatorischen Dreizeiler, den ihr immer dann in neuer Formulierung an dieser Stelle vorfindet, wenn es ein neuer Artikel auf den Blog geschafft hat. Wie das so Usus ist, wünsche ich euch einfach mal wieder viel Spaß bei der Lektüre, freue mich wie gewohnt über Kommentare, Lob und Kritik und bitte selbstredend zu entschuldigen, dass der von mir freimütig als Dreizeiler betitelte Einleitungstext vermutlich auf den wenigsten Endgeräten tatsächlich aus drei Zeilen bestehen wird.

Mehr lesen…

Review: Der fünfte Beatle: Die Brian Epstein Story (Graphic Novel)

Erneut sind Monate ins Land gezogen und erneut ist es wieder Zeit, dass ich dem Ruf von TIWWL folge, die wieder einmal zum Literatur-Tipp laden. Diesmal wiederum breche ich noch einmal gehörig mit Gewohnheiten und präsentiere das erste Mal eine waschechte Graphic Novel. Jetzt könnte man sich natürlich darüber streiten, ob es sich hierbei denn tatsächlich um Literatur handelt, doch bin ich der Meinung, dass dem durchaus so ist, zumal die vorliegende Geschichte relevanter, gründlicher recherchiert, mitreißender und emotionaler ist als vieles, was mir in den letzten Monaten rein als geschriebenes Wort in Buchform untergekommen ist. Manege frei daher für einen Literatur-Tipp, der einmal mehr gehörig aus dem Rahmen zu fallen scheint, sich diese hohe Ehre aber wirklich verdient hat!

Mehr lesen…

Media Monday #145

Hinter mir liegt eine recht erfolgreiche und somit ziemlich befriedigende Woche, doch statt mich auf den Lorbeeren auszuruhen, wird es auch schon wieder Zeit, eine neue Woche einzuleiten und wie es nun mal so meine Art ist, tue ich das in Form des neuesten Media Monday, bei dem ich euch wie gewohnt viel Freude wünsche.

Mehr lesen…

Review: The Walking Dead 7: Vor dem Sturm (Graphic Novel)

Eigentlich wollte ich ja heute mal wieder über ein Buch berichten, aber das Wetter war dann doch zu schön und ich kam nicht recht in Schreiblaune, deshalb gibt es stattdessen nun einen weiteren Beitrag zu The Walking Dead, der schon geraume Zeit fertig auf seine Veröffentlichung gewartet hat. Euch einen guten Start ins wohlverdiente Wochenende!

Mehr lesen…

Review: Don Jon (Film)

Jetzt ist es amtlich: Ich habe einen Lauf. Trotz Stress und schönem Wetter gibt es auch heute wieder eine neue Kritik. Den Film fand ich zwar leider nicht so toll, wie ich mir erhofft hatte, aber was solls. Euch einen schönen Abend und morgen einen schnell vergehenden letzten Arbeitstag für die Woche (so ihr denn nicht am Wochenende arbeiten müsst, versteht sich).

Mehr lesen…