Review: Ghosted 1: Ein gespenstischer Coup (Graphic Novel)

So, muss jetzt hier aber auch mal ein Machtwort sprechen und sagen, dass ihr heute mit nur einer Comic-Review auskommen müsst. Es ist einfach zu heiß, als dass ich mir jetzt noch einen Text aus den Fingern sauge – der würde dann bestimmt eh mies werden. In dem Sinne: Genießt das schöne Wetter, lest mehr Comics und lasst es euch doch gerne auch ansonsten gut gehen!

Mehr lesen…

Review: A Young Doctor’s Notebook | Staffel 1 (Serie)

Was für eine brütende Hitze heute! Da ist die verschneite Einöde rund um Muryevo anno 1917 vielleicht genau das Richtige, um sich abzukühlen. Warum sich ein Ausflug dorthin lohnt, lest ihr jetzt hier!

Mehr lesen…

Media Monday #160

Yeah, Jubiläum! Nein, keine Sorge, ich will euch den 160. Media Monday sicher nicht als weiteren Meilenstein verkaufen, aber am vergangenen Mittwoch habe ich einfach mal – wie mir erst am Wochenende auffiel – den 1111. Artikel im Medienjournal veröffentlicht und da das schon eine ziemliche Schnapszahl ist, freue ich mich dementsprechend auch ein wenig und anlässlich dieses Anlasses (welch herrliche Dopplung) habe ich auch mal wieder ein wenig am Design gebastelt und mir konkret die Typografie mal zur Brust genommen. Ich hoffe das Ergebnis gefällt und natürlich die Fragen ebenso, bei denen ich jetzt einfach mal wieder kollektiv viel Spaß wünsche!

Mehr lesen…

Review: Nachtfalter | James Sallis (Buch)

Wieder einmal ist es viel viel später geworden als gedacht, aber nachdem ich ja letzte Woche Sonntag schon ausgesetzt hatte, konnte ich es nicht vor mir verantworten, euch auch heute einen neuen Artikel schuldig zu bleiben und während ich mich als gleich um den neuen Media Monday kümmere, könnt ihr euch die Zeit mit dieser neuesten Buch-Kritik vertreiben. Ist doch auch was!

Mehr lesen…

Review: Jack Ryan: Shadow Recruit (Film)

Wochenende, die Sonne scheint wie nie und ich habe nichts Besseres zu tun, als eine neue Film-Kritik zu veröffentlichen. Hat aber auch Gründe, denn schließlich sollte der Artikel schon vorgestern erscheinen und noch länger schieben wollte ich nicht – und keine Sorge, ich geh gleich wieder raus, dahin wo es warm und hell ist.

Mehr lesen…

Review: The Walking Dead 10: Dämonen (Graphic Novel)

Und weil es so schön war und bekanntermaßen sich ja nicht nur Werwölfe gesteigerter Beliebtheit erfreuen, habe ich natürlich auch noch eine Portion Zombies für euch im Gepäck. Das soll dann für heute aber auch reichen und deshalb verziehe ich mich jetzt auf den Balkon, um noch ein wenig zu lesen und die Sonne zu genießen. Bis bald an dieser Stelle!

Mehr lesen…

Review: Ferals 3 (Graphic Novel)

Und schon ist es wieder Zeit für ein paar Comic-Alben und der Fortführung zweier laufender Reihen, die sich bei mir unterschiedlicher Beliebtheit erfreuen. Und wir beginnen mit:

Mehr lesen…

Review: Da Vinci’s Demons | Staffel 1 (Serie)

Heute freue ich mich ganz besonders, euch von der nachfolgenden Serie berichten zu können, denn im Moment fristet sie hierzulande wohl eher noch ein Nischen-Dasein als Geheimtipp und ich muss sagen, dass ich doch ziemlich schnell von der Serie verzaubert war. Zudem wird die Serie – Schmankerl für alle Pay-TV-Abonnenten – wie es der Zufall will, ab morgen 19:00 Uhr bei FOX von der ersten Folge an erneut ausgestrahlt. Ansonsten ist ja aber auch die Blu-ray schon vergleichsweise günstig zu bekommen und lohnt – meiner Meinung nach – auf alle Fälle. Jetzt aber erst einmal viel Spaß mit meiner Kritik zu:

Mehr lesen…

Media Monday #159

Während ich diese Zeilen schreibe, weiß ich noch nicht einmal, ob wir zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nun Weltmeister oder traurige Zweite sind, aber – und das ist ja das Schöne – es interessiert mich auch überhaupt nicht, wobei ich es unseren Jungs durchaus gönnen würde. Denkt euch jetzt also je nach Ausgang an dieser Stelle gerne noch ein YEAH! oder OH NEIN! als Kommentar zur just beendeten WM und so können wir uns dann ja nun wieder anderen Dingen widmen, dem Media Monday zum Beispiel.

Mehr lesen…

Review: Der Cop | Ryan David Jahn (Buch)

Allerfeinstes Sommerwetter, nach Tagen mal wieder endlich, zumindest in unseren Breitengraden. As gäbe es da besseres, als mal wieder ein spannendes und packendes Buch zu beginnen? Ja richtig, ihr kennt mich, ich hätte da einen Tipp für euch, was lohnenswerte Unterhaltung angeht. Mit weiteren langen Vorreden halte ich mich jetzt aber gar nicht auf, denn – wie heißt es so schön – ich muss weg (sprich raus)!

Mehr lesen…

Review: Chronicle – Wozu bist du fähig? (Film)

Mittwochabend und somit allerhöchste Zeit, euch wieder einmal eine Film-Kritik zu kredenzen, bevor ich mich gleich dem nächsten Neuzugang in meiner Film-Sammlung widmen werde, den man mir freundlicherweise hat zukommen lassen. Aber erst einmal gilt es, die Altlasten abzuarbeiten und dazu gehört eben auch

Mehr lesen…

Review: Nancy in Hell (Graphic Novel)

Artikel Nummer 2 widmet sich heute einer jungen Dame, die sich mit einer Kettensäge durch die Hölle schnetzelt. Klingt nicht sonderlich gehaltvoll? Nein, ist es auch nicht wirklich, hätte aber spaßig sein können. Nun ja:

Mehr lesen…