Text: Wie ich träumte, wie es wäre, gäbe es kein Internet | Wulf Bengsch

An dieser Stelle ein wenig Werbung für meinen neuesten Artikel auf wulfbengsch.de und keine Sorge, das wird hier nicht zur Gewohnheit, doch ursprünglich sollte dieser Text im Rahmen einer Blog-Aktion zum Kinostart von Prakti.com an genau dieser Stelle hier erscheinen und so kommt ihr über Umwege dann doch noch in den Genuss, wenn ihr auf den nachfolgenden Link klickt – natürlich nur, wenn ihr mögt! ;-)
Wie ich träumte, wie es wäre, gäbe es kein Internet

Mehr lesen…

Review: Shameless | Staffel 2 (Serie)

So, also für diese Serien-Kritik wurde es aber mal allerhöchste Zeit! Aller-, aller-, allerhöchste Zeit. Mann, wie lange ich jetzt gebraucht habe, mir die paar Folgen mal alle anzusehen, ohne dass Monate dazwischenlagen. Jetzt kann es dann ja auch endlich weitergehen mit

Mehr lesen…

Media Monday #161

Wieder liegt ein Wochenende hinter mir, wieder harrt ein Media Monday seiner Erstellung und wieder sehe ich mich in die Lage versetzt, eine möglichst schmissige Einleitung zum Wochenstart verfassen zu müssen. Fällt mir diesmal allerdings gar nicht so schwer, denn weil ich den Media Monday ja ab und an auch gerne als Multiplikator nutze, möchte ich diese Chance heute nutzen, euch einen Artikel von mir auf meiner neuesten Seite wulfbengsch.de zu empfehlen, in dem ich mich darüber ausgelassen habe, warum ein Großteil der Tipps für Erfolgreiches Bloggen Blödsinn sind. Immerhin wurde dieser Artikel seit seiner Veröffentlichung am Samstag bereits über 100 Mal gelesen und hat bis dato nur positive Resonanz erzeugt, von daher habe ich wenig Scham, ihn auch euch ans Herz zu legen, seid ihr ja schließlich auch allesamt Blogger. Ansonsten durfte ich ein Gastrezept für eine extrem wohlschmeckende (vegetarische) Lasagne verfassen und kann euch dieses nur ebenso ans Herz legen. Ihr seht also, ich war besonders umtriebig im Internet in den vergangenen Tagen, doch nach der Eigenwerbung beschließe ich die Einleitung damit, euch wie gewohnt viel Spaß beim Beantworten der Fragen zu wünschen!

Mehr lesen…

Review: Das Spiel der Götter 4: Die eisige Zeit | Steven Erikson (Buch)

Und wieder einmal ist Sonntag und wieder einmal gilt es, die Bücher-Sparte zu berücksichtigen und weil mich Eriksons Fantasy-Reihe ähnlich gut in ihren Bann zu schlagen wusste wie der werte Herr Martin, kommt hier nun heute auch schon die Rezension zu:

Mehr lesen…

Review: Dallas Buyers Club (Film)

Bei strahlendstem Sonnenschein und mitten während eines wunderbar erholsamen Wochenendes melde ich mich unverhofft, um euch von einem Film zu berichten, den ich mir jüngst habe ansehen dürfen und der mir doch erwartungsgemäß gut gefallen hat, wenn ich auch leider über einige Schwächen nicht habe hinwegsehen können. Trotzdem ist er nur zu empfehlen, ebenso wie selbstverständlich die Lektüre meiner Kritik, wie ich ganz unvoreingenommen konstatieren muss.

Mehr lesen…

Review: Ghosted 1: Ein gespenstischer Coup (Graphic Novel)

So, muss jetzt hier aber auch mal ein Machtwort sprechen und sagen, dass ihr heute mit nur einer Comic-Review auskommen müsst. Es ist einfach zu heiß, als dass ich mir jetzt noch einen Text aus den Fingern sauge – der würde dann bestimmt eh mies werden. In dem Sinne: Genießt das schöne Wetter, lest mehr Comics und lasst es euch doch gerne auch ansonsten gut gehen!

Mehr lesen…

Review: A Young Doctor’s Notebook | Staffel 1 (Serie)

Was für eine brütende Hitze heute! Da ist die verschneite Einöde rund um Muryevo anno 1917 vielleicht genau das Richtige, um sich abzukühlen. Warum sich ein Ausflug dorthin lohnt, lest ihr jetzt hier!

Mehr lesen…

Media Monday #160

Yeah, Jubiläum! Nein, keine Sorge, ich will euch den 160. Media Monday sicher nicht als weiteren Meilenstein verkaufen, aber am vergangenen Mittwoch habe ich einfach mal – wie mir erst am Wochenende auffiel – den 1111. Artikel im Medienjournal veröffentlicht und da das schon eine ziemliche Schnapszahl ist, freue ich mich dementsprechend auch ein wenig und anlässlich dieses Anlasses (welch herrliche Dopplung) habe ich auch mal wieder ein wenig am Design gebastelt und mir konkret die Typografie mal zur Brust genommen. Ich hoffe das Ergebnis gefällt und natürlich die Fragen ebenso, bei denen ich jetzt einfach mal wieder kollektiv viel Spaß wünsche!

Mehr lesen…

Review: Nachtfalter | James Sallis (Buch)

Wieder einmal ist es viel viel später geworden als gedacht, aber nachdem ich ja letzte Woche Sonntag schon ausgesetzt hatte, konnte ich es nicht vor mir verantworten, euch auch heute einen neuen Artikel schuldig zu bleiben und während ich mich als gleich um den neuen Media Monday kümmere, könnt ihr euch die Zeit mit dieser neuesten Buch-Kritik vertreiben. Ist doch auch was!

Mehr lesen…

Review: Jack Ryan: Shadow Recruit (Film)

Wochenende, die Sonne scheint wie nie und ich habe nichts Besseres zu tun, als eine neue Film-Kritik zu veröffentlichen. Hat aber auch Gründe, denn schließlich sollte der Artikel schon vorgestern erscheinen und noch länger schieben wollte ich nicht – und keine Sorge, ich geh gleich wieder raus, dahin wo es warm und hell ist.

Mehr lesen…

Review: The Walking Dead 10: Dämonen (Graphic Novel)

Und weil es so schön war und bekanntermaßen sich ja nicht nur Werwölfe gesteigerter Beliebtheit erfreuen, habe ich natürlich auch noch eine Portion Zombies für euch im Gepäck. Das soll dann für heute aber auch reichen und deshalb verziehe ich mich jetzt auf den Balkon, um noch ein wenig zu lesen und die Sonne zu genießen. Bis bald an dieser Stelle!

Mehr lesen…

Review: Ferals 3 (Graphic Novel)

Und schon ist es wieder Zeit für ein paar Comic-Alben und der Fortführung zweier laufender Reihen, die sich bei mir unterschiedlicher Beliebtheit erfreuen. Und wir beginnen mit:

Mehr lesen…